LLC Gründung USA, LLC gründen USA, LLC und Rechtsform, Firmengründung USA INC 

Firmengründung USA: US LLC gründen

LLC Gründung USA: Rechtsform der US LLC

Es handelt sich bei der US LLC um eine Personengesellschaft mit beschränkter Haftung auf das Vermögen der LLC. Im Gegensatz zu z.B. Deutschen Personengesellschaften besteht also Haftungsschutz. Steuerlich hat der Mandant die Wahl, ob die US LLC in den USA als Kapitalgesellschaft oder als Personengesellschaft besteuert wird. Kompliziert wird die Angelegenheit u.a. immer dann, wenn Ausländer (also z.B. in Deutschland ansässige natürliche oder juristische Personen) Gesellschafter der US LLC werden, z.B.: Stuft das Deutsche Finanzamt die US LLC als Personengesellschaft ein bzw. wird die US LLC in den USA steuerlich als Personengesellschaft geführt, so handelt es sich bei den Gewinnausschüttungen nicht um eine Dividende mit den entsprechenden negativen steuerlichen Folgen.

Mit dem Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. März 2004 an die obersten Finanzbehörden der Länder, beschreibt das Bundesfinanzministerium die Rechtsform der US LLC (Grundsätzliches zur Rechtsform der US LLC, Rechtlicher Status und Gründung, Geschäftsführung und Vertretung, Einlagen- Kapitalaufbringung und Gewinnverteilung, Haftung, Auflösung, Übertragbarkeit der Anteile einer US LLC, Behandlung nach US Steuerrecht) sowie die Einordnung der LLC für Zwecke der deutschen Besteuerung:

Mithin erfolgt die steuerliche Einordnung der US LLC als Kapitalgesellschaft in Deutschland nur, sofern wesentliche Strukturmerkmale einer deutschen Körperschaft bestehen. Diese sind:

  • Zentralisierte Geschäftsführung und Vertretung
  • Beschränkte Haftung der Gesellschafter
  • Freie Übertragbarkeit der Anteile
  • Gewinnzuteilung im Kontext der Gewinnausschüttungen bei Kapitalgesellschaften
  • Kapitalaufbringung im Kontext der Gesellschaftereinlage
  • Unbegrenzte Lebensdauer der Gesellschaft, unabhängig vom Gesellschafterbestand

LLC Gründung USA: Betriebsstätte in den USA

Das Vorliegen einer steuerlichen Betriebsstätte definiert sich über Artikel 5 Doppelbesteuerungsabkommen:

Eine Produktionsstätte, eine Stätte zur Ausbeutung von Bodenschätzen oder eine Bauausführung länger als 9-12 Monate (je nach DBA) definiert immer eine Betriebsstätte in den USA.

Ansonsten definiert sich die Betriebsstätte i.d.R. über „Den Ort der geschäftlichen Oberleitung“:

  • Entweder der Mandant oder ein Beauftragter verlagert seinen gewöhnlichen Aufenthalt in die USA und tritt als Geschäftsführer der US LLC auf ODER
  • unsere Kanzlei in den USA stellt einen Treuhand- oder angestellten Geschäftsführer ODER
  • der nicht in den USA ansässige Geschäftsführer weist nach, dass er sich im Rahmen der geschäftlichen Oberleitung in den USA aufhält, um diese Aufgaben wahrzunehmen (funktioniert natürlich nicht bei notwendigen Tagesentscheidungen)

Eine Betriebsstätte verlangt außerdem das Vorliegen eines ordentlichen Geschäftssitzes (Substanz Escape)

Ist die Betriebsstätte der US LLC aufgrund obiger Merkmale in den USA belegen, hat die USA das Besteuerungsrecht. Dabei besteht bei der US LLC die Wahlmöglichkeit zwischen Besteuerung als Personengesellschaft oder als Kapitalgesellschaft.

Weitere Gesellschafter der US LLC können der unbeschränkten Steuerpflicht außerhalb den USA – also z.B. in Deutschland- unterliegen. Für die Besteuerung solcher deutschen Gesellschafter ist es von entscheidender Bedeutung, ob die US LLC in den USA steuerlich als Personen- oder Kapitalgesellschaft qualifiziert ist. Weiterhin ist es von entscheidender Bedeutung ob bei Qualifizierung als Kapitalgesellschaft das Deutsche Finanzamt dieser Einstufung folgt oder abweichend als Personengesellschaft qualifiziert.

LLC Gründung USA und Betriebsstätte außerhalb der USA, hier in Deutschland

Aufgrund des Freundschafts-,Handels-und Schifffahrtsvertrages zwischen Deutschland und den USA vom 29.10.1954 können Deutsche eine US LLC (und auch eine US Corporation) gründen und als Zweigniederlassung ins Deutsche Handelsregister eintragen. Mithin können Geschäftsführung und Gesellschafter in Deutschland der unbeschränkten Steuerpflicht unterliegen. Gesellschaftsrechtlich greift dennoch US Recht, auch wenn Deutschland das Besteuerungsrecht hat. Dieses berührt das Erfordernis nach dem Typenvergleich (steuerliche Einordnung als Personen- oder Kapitalgesellschaft nach deutschem Recht) jedoch nicht.

Vorraussetzungen für die Gründung

Um eine US LLC zu gründen, benötigen Sie zunächst einen eingetragenen Geschäftssitz in den USA. Zudem müssen Sie das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben und dürfen nicht vorbestraft sein.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Gründung einer US LLC einmalige Gründungskosten anfallen. Zudem können Jahresgebühren für den Erhalt der LLC erforderlich sein.

Neben den genannten Voraussetzungen und Kosten bietet eine US LLC jedoch auch zahlreiche Vorteile. Dazu gehören die Haftungsbeschränkung der Gesellschafter, die Flexibilität in der Geschäftsführung und die steuerlichen Möglichkeiten.

Was sind die Vorteile einer US LLC?

Eine US LLC bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmer und Investoren. Durch den Haftungsschutz werden persönliche Vermögenswerte vor Geschäftsrisiken geschützt, was ein wichtiger Faktor für die Gründung einer US LLC ist.

Ein weiterer Vorteil ist die Steuerbefreiung. LLCs werden auf föderaler Ebene nicht besteuert und die Gewinne und Verluste werden stattdessen direkt an die Eigentümer weitergegeben. Dies ermöglicht eine individuelle Besteuerung der Einkommen und kann zu erheblichen Steuervorteilen führen.

Die Flexibilität bei der Besteuerung ist ein weiteres Plus einer LLC. Unternehmer können wählen, ob sie als Einzelunternehmen, Partnerschaft oder sogar als Kapitalgesellschaft besteuert werden möchten. Dieser Spielraum bietet zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten an die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Unternehmensgründer.

Ein entscheidender Vorteil einer US LLC ist der Schutz vor persönlicher Haftung. Im Falle von Schulden oder rechtlichen Problemen haften die Eigentümer in der Regel nicht mit ihrem persönlichen Vermögen, sondern nur mit dem investierten Kapital. Dies bietet ein hohes Maß an Sicherheit und ermöglicht es den Eigentümern, Risiken einzugehen, ohne ihre persönlichen Finanzen zu gefährden.

Darüber hinaus ermöglicht die Flexibilität der Eigentumsverhältnisse den Anteilseignern einer US LLC, ihre Anteile frei zu übertragen oder neue Partner aufzunehmen, ohne die Struktur des Unternehmens zu verändern. Dies erleichtert den Verkauf von Geschäftsanteilen oder das Anwerben von Investoren, was zu einer erhöhten finanziellen Stabilität und Wachstumspotenzial führen kann.

Welche Bundesstaaten sind besonders interessant für die Gründung?

Zur Gründung einer US LLC bieten insbesondere die Bundesstaaten Delaware, Wyoming und Florida zahlreiche Vorteile. Die LLC-Gesetzgebung in diesen Staaten zeichnet sich durch ihre unternehmerfreundlichen Regelungen aus.

Delaware ist bekannt für sein LLC-Gesetz, das flexibel und gut auf die Bedürfnisse von Unternehmensgründern zugeschnitten ist. Es bietet weitreichende Vorteile, wie die beschränkte Haftung für Gesellschafter und die Möglichkeit, eine Ein-Mann-LLC zu gründen. Darüber hinaus bietet Delaware eine stabile rechtliche Umgebung, attraktive Steuervorteile und eine hohe Anonymität für Unternehmensgründer.

Wyoming gilt als einer der besten Bundesstaaten für die Unternehmensgründung. Das LLC-Gesetz von Wyoming zeichnet sich durch seine geringe Bürokratie und günstige Gründungskosten aus. Zudem bietet Wyoming hohe Datenschutzstandards und eine hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Unternehmensstrukturen.

Florida ist ebenfalls eine attraktive Option für die Gründung einer US LLC. Der Bundesstaat bietet eine starke Wirtschaft, ein günstiges Steuersystem und eine breite Palette an Geschäftsmöglichkeiten. Zudem ermöglicht Florida die Gründung von Single-Member-LLCs und gewährt den Gesellschaftern eine begrenzte Haftung.

Wie wird eine US LLC besteuert?

Eine US LLC ist eine beliebte Wahl für Personen, die in einem Land ohne oder mit niedriger Einkommensteuer leben. Diese steuerliche Struktur ermöglicht es dem Inhaber der US LLC, von vielen steuerlichen Vorteilen zu profitieren.

Die Besteuerung erfolgt auf der Ebene des Eigentümers, nicht auf der Ebene der Gesellschaft selbst. Dies bedeutet, dass die Gewinne und Verluste der LLC in der persönlichen Einkommenssteuererklärung des Inhabers erfasst werden. Dadurch werden Doppelbesteuerungen vermieden, da die LLC von sich aus keine Einkommenssteuer zahlt.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine US LLC nur einen Inhaber haben darf. Dies bedeutet, dass die LLC nicht für Unternehmen geeignet ist, die mehrere Eigentümer haben. Wenn Sie jedoch der einzige Eigentümer sind und in einem Land ohne oder mit niedriger Einkommensteuer leben, kann eine US LLC eine attraktive Option sein.

Um die Einnahmen und Ausgaben ordnungsgemäß zu erfassen, sollten Sie Rechnungen und Belege für alle geschäftlichen Transaktionen aufbewahren. Darüber hinaus wird empfohlen, ein separates Geschäftskonto für die US LLC zu eröffnen, um die geschäftlichen Finanzen von den persönlichen Finanzen zu trennen. Dadurch wird die Buchhaltung und Steuererklärung erleichtert.

Für wen eignet sich eine US LLC?

Eine US LLC bietet sich für verschiedene Zielgruppen an, darunter besonders für Unternehmer, Investoren und digitale Nomaden. Die Gründung bietet zahlreiche Vorteile und kann eine effektive Option sein, um das eigene Geschäft zu entwickeln und zu erweitern.

Für Unternehmer eröffnet eine US LLC vielseitige Möglichkeiten. Durch die Bildung einer Tochtergesellschaft in den USA können sie ihre Geschäftsaktivitäten auf dem amerikanischen Markt ausbauen und ihr Wachstumspotenzial erheblich steigern. Zudem bietet eine US LLC eine flexible Unternehmensstruktur, in der die Haftung auf das Firmenvermögen begrenzt werden kann.

Investoren können ebenfalls von einer US LLC profitieren. Durch die Gründung einer Gesellschaft in den USA können sie einfacher in amerikanische Unternehmen investieren und so ihr Portfolio diversifizieren. Eine US LLC bietet ihnen auch rechtliche Absicherung und erleichtert den Zugang zu bestimmten Steuervorteilen.

Für digitale Nomaden kann eine US LLC eine praktische und effiziente Möglichkeit sein, ihr ortsunabhängiges Geschäftsmodell zu strukturieren. Sie können problemlos Geschäfte in den USA tätigen, ohne dabei ständig persönlich vor Ort sein zu müssen. Zudem profitieren sie von den günstigen Steuerbedingungen und den Möglichkeiten zur flexiblen Gestaltung ihrer Arbeitsweise.