Firmengründung USA, Firmengründung Nevada, Oregon, Montana, Delaware, Steuern USA, Firmengründung Corporation, U.S. LLC 

Firma gründen in Delaware

Firma gründen in Delaware

Wenn Sie daran denken, eine Firma zu gründen, sollten Sie Delaware als möglichen Standort in Betracht ziehen. Delaware bietet eine Vielzahl von Vorteilen und Dienstleistungen, die Ihnen den Gründungsprozess erleichtern.

Einer der Hauptvorteile ist die einfache und schnelle Gründung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt. Dies gewährleistet, dass Ihr Unternehmen alle erforderlichen rechtlichen Anforderungen erfüllt und Sie sich nicht mit komplizierten Gesetzen herumschlagen müssen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die steuerliche Beratung, die Sie in Delaware erhalten können. Ein ausgewiesener Experte wird Ihnen dabei helfen, die bestmöglichen steuerlichen Vorteile für Ihr Unternehmen zu nutzen und mögliche Risiken zu minimieren.

Des Weiteren steht Ihnen die Möglichkeit offen, ein Bankkonto bei einer führenden Fintech-Bank zu eröffnen. Dadurch können Sie effizient und kostengünstig Finanztransaktionen und Zahlungen abwickeln.

Delaware LLC

Delaware LLCs (Gesellschaften mit beschränkter Haftung) werden von Unternehmern und Unternehmen wegen ihrer vielen Vorteile häufig gewählt. Die Gründung einer Delaware LLC ist ein recht einfacher Prozess, der oft mit Hilfe von unserem Expertenteam durchgeführt wird, das sich um den erforderlichen Papierkram und die Einreichungen kümmert.

Die Gründung einer Delaware LLC bringt den Vorteil einer günstigen Steuergesetzgebung in diesem Bundesstaat. Eine Delaware LLC kann als Exempt-LLC oder als kommerzielle US-Partnerschaft mit einer US-Betriebspräsenz gegründet werden. Die Exempt-LLC-Option muss keine Delaware-Einkommenssteuer zahlen, was sie für Unternehmen interessant macht, die ihre Steuerverpflichtungen reduzieren wollen. Eine gewerbliche US-Partnerschaft mit Betriebsstätte in den USA kann steuerliche Vorteile wie den Abzug von Betriebsausgaben bieten.

Eine Delaware LLC bietet Steuervorteile und kann Anträge auf US-Visa und Green Cards unterstützen. Die Gründung eines Unternehmens über eine Delaware LLC kann ausländische Unternehmer und Investoren für Visa wie das E-2-Visum für Vertragsinvestoren oder das L-1-Visum für unternehmensinterne Transferees qualifizieren. Die effektive Führung einer Delaware LLC kann auch Geschäftserfahrung für einen Green-Card-Antrag nachweisen.

Delaware Corporation

Die Delaware Corporation ist eine Rechtsform für Unternehmen, die ihren Ursprung im Bundesstaat Delaware in den Vereinigten Staaten hat. Sie zeichnet sich besonders durch ihre Flexibilität und Vorteile für Unternehmen aus.

Die Delaware Corporation wurde in den frühen 20. Jahrhundert eingeführt und hat seitdem an Bedeutung gewonnen. Viele Unternehmen entscheiden sich für diese Rechtsform aufgrund der zahlreichen Vorteile, die sie bietet. Zum einen bietet sie den Unternehmen eine große Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Geschäftsstruktur und -organisation. Zudem schützt sie die Eigentümer und Manager der Unternehmen vor persönlicher Haftung, was ein entscheidendes Element für viele Unternehmer ist.

Die Beliebtheit der Delaware Corporation lässt sich auf mehrere Gründe zurückführen. Erstens hat der Bundesstaat dafür gesorgt, dass das Unternehmensrecht sehr gut ausgearbeitet ist und eine klare rechtliche Grundlage für Unternehmen bietet. Dies schafft Sicherheit und Vertrauen für Unternehmen, die in Delaware ansässig sein möchten. Darüber hinaus bietet Delaware niedrige Steuern und eine effiziente Verwaltung, was Unternehmen dazu veranlasst, sich dort anzusiedeln.

Delaware Corporation Arten

In Delaware haben Unternehmen die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Gesellschaften, darunter C-Corporation, S-Corporation, Limited Liability Company (LLC), Nonprofit-Corporation und Public Benefit Corporation (PBC).

Die C-Corporation ist die gängigste Unternehmensform in Delaware. Sie bietet den Eigentümern eine Haftungsbeschränkung und die Möglichkeit, Aktien auszugeben, um Kapital aufzubringen. Eine C-Corporation unterliegt der Besteuerung auf Unternehmensebene, was zu einer Doppelbesteuerung führen kann.

Die S-Corporation ähnelt in vielerlei Hinsicht der C-Corporation. Der Hauptunterschied liegt in der Besteuerung. Eine S-Corporation unterliegt nicht der doppelten Besteuerung auf Unternehmensebene, sondern die Gewinne und Verluste fließen direkt an die Eigentümer durch.

Eine Limited Liability Company (LLC) ist eine flexible Unternehmensstruktur, die den Eigentümern eine Haftungsbeschränkung bietet und gleichzeitig eine einfachere Verwaltung ermöglicht. Die Eigentümer einer LLC werden als Mitglieder bezeichnet und die Gewinne und Verluste fließen durch sie hindurch und werden auf ihrer individuellen Einkommenssteuererklärung ausgewiesen.

Nonprofit-Corporations in Delaware sind gemeinnützige Organisationen, die soziale, wissenschaftliche, religiöse oder andere Zwecke verfolgen. Sie sind von der Bundessteuer befreit und können von Spenden profitieren.

Die Public Benefit Corporation (PBC) ist eine relativ neue Art von Unternehmen in Delaware, deren Hauptziel darin besteht, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt zu haben. Eine PBC muss nicht nur die finanziellen Interessen ihrer Eigentümer berücksichtigen, sondern auch einen bestimmten Zweck erfüllen, der dem Gemeinwohl dient.

Diese verschiedenen Arten von Delaware Corporations bieten Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten, je nach ihren spezifischen Zielen und Bedürfnissen. Es ist ratsam, sich vor der Gründung eines Unternehmens in Delaware über die Vor- und Nachteile jeder Unternehmensform zu informieren und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen.